Dr. Senckenbergische Stiftung

Die Stiftung - Aufgaben der Stiftung

Die Stif­tung, die ei­ne rechts­fähi­ge Stif­tung des bür­ger­li­chen Rechts ist, ver­folgt aus­sch­ließ­lich und un­mit­tel­bar ge­mein­nüt­zi­ge Zwe­cke im Sin­ne des Ab­schnitts „steu­er­be­güns­tig­te Zwe­cke“ der Ab­ga­ben­ord­nung: sie ist selbst­los tä­tig.

Zweck der Stif­tung ist nach der Ver­fas­sung die För­de­rung der wis­sen­schaft­li­chen Heil­kun­de in Frank­furt am Main und der Ge­sund­heitspf­le­ge der Ein­woh­ner der Stadt Frank­furt am Main. Der Ver­fas­sungs­zweck wird ins­be­son­de­re ver­wir­k­licht durch

  • die Be­reit­stel­lung von Grund­stü­cken und Ge­bäu­den so­wie von fi­nan­zi­el­len Mit­teln für den Kran­ken­haus­be­trieb des Bür­ger­ho­spi­tals in Frank­furt am Main,
  • die Be­ra­tung der Lei­tung­s­or­ga­ne des Bür­ger­ho­spi­tals in me­di­zi­ni­scher und or­ga­ni­sa­to­ri­scher Hin­sicht,
  • die Ver­an­stal­tung von Kur­sen und Vor­trä­gen, die der ärzt­li­chen Fort­bil­dung die­nen,
  • die fi­nan­zi­el­le Un­ter­stüt­zung der wis­sen­schaft­li­chen Tä­tig­keit nach­fol­gen­der In­sti­tu­te:
    • Bo­ta­nik - Sen­cken­berg For­schungs­in­sti­tut und In­sti­tut Öko­lo­gie, Evo­lu­ti­on und Di­ver­si­tät
    • Bo­ta­ni­scher Gar­ten Frank­furt am Main
    • Bür­ger­ho­spi­tal Frank­furt am Main
    • Dr. Sen­cken­ber­gi­sche Ana­to­mie
    • Dr. Sen­cken­ber­gi­sches Chro­no­me­di­zi­ni­sches In­sti­tut
    • Dr. Sen­cken­ber­gi­sches In­sti­tut für Ge­schich­te und Ethik der Me­di­zin
    • Dr. Sen­cken­ber­gi­sches In­sti­tut für Neu­roon­ko­lo­gie
    • Dr. Sen­cken­ber­gi­sches In­sti­tut für Pa­tho­lo­gie
    • Sen­cken­berg Ge­sell­schaft für Na­tur­for­schung
    • Phy­si­ka­li­scher Ve­r­ein
    • Uni­ver­si­täts­bi­b­lio­thek Jo­hann Chris­ti­an Sen­cken­berg